Von der Krankheit zur Gesundung Mein Weg 32

 

Mein Einflussbereich…..

Wenn ich mich früh morgens an meinen Schreibtisch begebe, geht es mir gut. In der Regel schaue ich zunächst eine Weile nach draußen in den Wald, lasse meine Gedanken laufen, und dann fange ich langsam an. Einige Bücher begleiten mich, mein Tagebuch liegt aufgeschlagen und empfangsbereit für meine Gedanken vor mir, ich höre Musik. Manchmal lese ich meine Aufzeichnungen der letzten Tage nochmals. Zu anderen Zeiten schreibe ich 翻墙 sofort, überlege, wie der gestrige Tag gewesen ist. Welche Gedanken von mir führten zu welchen Gefühlen? Und an wiederum anderen Tagen mache ich alles gleichzeitig, beantworte Mails, schreibe SMS und kommuniziere über WhatsApp mit Freunden, lese, denke nach, fühle mich und bin ganz inspiriert und kreativ. Dies sind die besten Momente. Der Blick von meinem Schreibtisch in den Garten und auf die herbstlich bunten Bäume. Das tut mir gut.

 

 

Alles Liebe für Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.